Gemeinde

 Aktiv- und PassivmitgliederNichtmitglieder
Abklärungsmonat* CHF 1'300.- pro Monat CHF 1'600.- pro Monat
Arbeitstraining / Tagesstruktur* CHF   730.- pro Monat CHF   950.- pro Monat

Bei allen Teilnehmenden, welche das Arbeitstraining besuchen, fällt eine SUVA-Prämie von CHF 90.- pro Monat an. 

Bitte beachten Sie, dass bei einem Einsatz in den Abteilungen Haustechnik, Montage & Logistik, 2Rad, JobBus und Seidenhof Brocki (Räumungen) Sicherheitsschuhe S3 zwingend notwendig sind.

   
 Bewerbungs­coaching    
  •  Individuelle Bewerbungsunterstützung
CHF   140.- pro Stunde  CHF  140.- pro Stunde 
 

Optional können innerhalb des Coachings auch Workshops gebucht werden (CHF 160.- / Workshop)

Fehlt der Teilnehmende ohne Meldung am Workshop / im Coaching, werden CHF 50.- in Rechnung gestellt

   
 
  • Externes Bewerbungscoaching*
 CHF   140.- pro Stunde  CHF  140.- pro Stunde
JobStart*    
  • Coaching inkl. Tagesstruktur
CHF  450.- pro Woche CHF  550.- pro Woche
  • Coaching
CHF   140.- pro Stunde CHF 140.- pro Stunde
  • Workshops
CHF 160.- pro Workshop CHF 160.- pro Workshop
  • Time-Out Arbeitseinsätze für Schüler/innen
CHF     90.- pro Tag CHF  110.- pro Tag
Berufsbezogene, psychologische Testverfahren    
AVEM Arbeitsbezogenes Verhaltens- und Erlebensmuster CHF 220.- CHF 220.-
AZUBI-BK Arbeitsprobe zur berufsbezogenen Intelligenz (Büro- und kaufmännische Tätigkeiten) CHF 330.- CHF 330.-
AZUBI-TH Arbeitsprobe zur berufsbezogenen Intelligenz (Technische und handwerkliche Tätigkeiten)  CHF 330.- CHF 330.-
d2-R Aufmerksamkeits- und Konzentrationstest  CHF 220.- CHF 220.-
BIP Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung CHF 330.- CHF 330.-
EXPLORIX Das Werkzeug zur Berufswahl und Laufbahnplanung CHF 160.- CHF 160.-
IEA Inventar zur Erfassung von Arbeitsmotiven CHF 250.- CHF 250.-
Sprachunterricht DaZ (Deutsch als Zweitsprache) AGB  AGB Deutsch DaZ CHF   933.- pro Monat CHF   1'053.- pro Monat

Die Lehrmittel und die fide-Tests werden separat verrechnet. Die zusätzlichen Kosten (pro Stufe, halbjährlich) sind wie folgt unterteilt:

  • Lehrmittel (je nach Stufe zwischen CHF 35.- und CHF 70.-)
  • Unterrichtsmaterial (pro Stufe CHF 12.-)
  • Kopfhörer (einmalig CHF 46.-)
   
fide-Test    
Ganzer Test (mündlich und schriftlich) CHF 250.-  CHF 250.- 
Nur mündlich CHF 170.-  CHF 170.- 
Nur schriftlich CHF 120.-  CHF 120.- 
Vorbereitungskurs (9 Lektionen à 45 Minuten) CHF 140.-  CHF 158.- 
 Zusatzmodule    
 Lesen und Schreiben 1 CHF 373.- pro Kurs  CHF 421.- pro Kurs 
 Lesen und Schreiben 2 CHF 373.- pro Kurs  CHF 421.- pro Kurs 
 Alphabetisierungskurse    
 Alphastufe 1-3 und Nachalphabetisierung CHF 1'120.- pro Monat  CHF 1'200.- pro Monat 
 Abendkurse    
 Sprachunterricht Daz (Deutsch als Zweitsprache) abends + Sa Vormittag  CHF 540.- pro Monat  CHF 540.- pro Monat 
ECDL    
Lernmodul CHF 105.- Zugangs ID CHF 105.- Zugangs ID
Diagnoseprüfung CHF 25.- pro Stück CHF 25.- pro Stück
Prüfung CHF 65.- pro Stück CHF 65.- pro Stück

Das Basismodul setzt sich üblicherweise wie folgt zusammen:

1 x Lernmodul

8 x Diagnoseprüfung

4 x Prüfung

Die Preise verstehen sich exkl. MwSt. und werden nach effektiv verbrauchter Anzahl Prüfungen verrechnet.
   
DAP – Gemeinden  CHF   330.- pro Monat CHF  440.- pro Monat
Kindertagesstätte    
  • Säuglinge von vier bis 18 Monate

Ganzer Tag
CHF 110.-*

7:30-12:30
CHF 65.-*

7:30-11:30
CHF 50.-

12:15-16:30
CHF 60.-*
  • Kinder ab 18 Monate bis Kindergarteneintritt

Ganzer Tag
CHF 90.-*

7:30-12:30
CHF 55.-*

7:30-11:30
CHF 40.-

12:15-16:30
CHF 50.-*

* Mittagessen ist inbegriffen

Zuweisende Stellen können familienergänzende Betreuungsangebote und frühe Förderung für FL/VA beim Kanton refinanzieren lassen. Informationen für Gemeinden | sg.ch

 

*Falls der Start eines Programmes / Angebotes verweigert wird, werden für die administrativen Aufwendungen CHF 200.- Bearbeitungsgebühren verrechnet. Falls der angemeldete Teilnehmer nicht zum Erstgespräch erscheint, werden CHF 50.- Bearbeitungsgebühren verrechnet.

Wie Aktivmitglieder profitieren auch Passimitglieder von vergünstigten Betreuungsbeiträgen. Der Unterschied besteht einzig darin, dass Passivmitglieder an der jährlichen Hauptversammlung über kein Stimm- und Wahlrecht verfügen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.