Arbeitstraining

Zielgruppe

  • Personen mit einer psychischen und/oder physischen Beeinträchtigung
  • Ab einer Arbeitsfähigkeit von 50 %

 

Zielsetzung

  • Erhalt der Tagesstruktur
  • Ausbau der Leistungsfähigkeit
  • Steigerung der körperlichen, psychischen und kognitiven Belastbarkeit
  • Erhöhung der Methoden-, Selbst- und Sozialkompetenz, sowie der Fachkompetenz
  • Arbeitsmotivation und Selbstreflexion stärken
  • Vorbereitung auf den Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt
  • Steigerung ab einer Arbeitsfähigkeit von 50 %
  • Bewerbungsstrategie festlegen und Finden einer Festanstellung (wenn keine Option auf Festanstellung beim Einsatzbetrieb)

 

Inhalt / Methodik

  • Definition der Ziele und Entwicklungsfelder
  • Die Präsenzzeit wird durch unser Zeiterfassungssystem (nur, wenn in einem unserer Betriebe) festgehalten
  • Der Einsatzbereich wird nach den Fähigkeiten, Ressourcen und dem beruflichen Hintergrund der Teilnehmenden festgelegt
  • Praktische Tätigkeiten in einem unserer Betriebe mit dem Ziel zusätzliche Qualifikationen zu erreichen
  • Ein externer Einsatz während der Massnahme in einem Unternehmen im ersten Arbeitsmarkt
  • Teilnahme an Workshops z. B. in den Bereichen Stellensuche, Lebenslauf, Motivationsschreiben, Vorstellungsgespräch, Knigge
  • Individuelle Zielformulierungen verbunden mit Feedbackgesprächen und regelmässiger Rückmeldung an die zuweisende Stelle

 

Rahmenbedingungen

  • Dauer: 6 Monate mindestens 20 Stunden pro Woche an 3-5 Tagen pro Woche

 

Aufnahmekriterien

  • Bereitschaft und Motivation der Teilnehmenden
  • Kostengutsprache der IV

 

Anmeldung

  • Case Management WTL, Schachenstrasse 82, 8645 Jona, Telefon 055 224 33 33

 

Kosten

 zu den Tarifen

Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.