FlüchtlingsArbeitsIntegrationsProgramm - FAIP

 

Zielgruppe

Anerkannte Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Personen werden dank intensivem Sprachunterricht DaZ (Deutsch als Zweitsprache), einem praxisnahen Arbeitstraining und einem individuellen Bewerbungskurs auf die Anforderungen der Arbeitswelt Schweiz vorbereitet. Im Anschluss vermittelt das Job-Coaching Einstiegslösungen in den ersten Arbeitsmarkt.


Ziele

 

 

 

 

Nutzen

(Abhängig vom gebuchten Modul)

 

Dokumentation

Die Sprachlehrpersonen, AbteilungsleiterInnen und Coaches führen in unserem Teilnehmerinformationssystem (TIS) für jeden Teilnehmenden ein Journal. Hier werden einerseits der Lernprozess der Teilnehmenden,  als auch positive sowie negative Vorkommnisse und Veränderungen dokumentiert. Das Journal kann von den zuweisenden Stellen über den Online-Zugang unter www.tis.wtl.ch jederzeit eingesehen werden. Der Zugriff erfolgt ausschliesslich durch die zuweisende oder fallführende Stelle des jeweiligen Teilnehmenden. Bei der Ausstellung des Arbeitszeugnisses am Ende eines Einsatzes oder auch beim Verfassen eines Zwischenzeugnisses oder Schlussberichts wird auf diese Daten zurückgegriffen. Im TIS werden auch die Anwesenheit und Absenzen der Teilnehmenden festgehalten (Stempeluhr). Zudem werden alle relevanten Daten wie Lebenslauf, Arbeitsbemühungen, Arztzeugnisse und Besprechungsnotizen archiviert.


Monatliche Kosten

Die aktuell gültigen Tarife sind auf unserer Homepage http://www.wtl.ch/index.php/unsere-tarife publiziert.

Die Lehrmittel werden separat verrechnet. Die Kosten betragen je nach Unterrichtsstufe zwischen CHF 80.- und CHF 130.-. Diese werden wie folgt unterteilt:

 

Anmeldung

Anmeldungen erfolgen über unsere Onlineplattform: www.tis.wtl.ch

Sollten Sie über keinen Login-Zugang verfügen, melden Sie sich bitte bei unserer IT-Hotline unter:

055 244 33 66

 

Bei Fragen zum Programm wenden Sie sich bitte an Herrn Krähenbühl (Leiter FAIP).

Telefon:                055 224 33 73
Mail:                     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!